CORNELIA DENK-TOTSCHNIG

Fotografie ist meine Leidenschaft - fotos mit erinnerungswert mein anspruch

Mein Interesse für die Fotografie entwickelte sich bereits vor längerer Zeit über die Landschaftsfotografie.  Meine wahre Leidenschaft und "wofür ich brenne" entdeckte ich aber erst, als unser 2. Hund meine Norwich-Terrier Hündin Emma 2013 bei uns einzog. Durch sie bin ich zur Hundefotografie gekommen. Sie war zu diesem Zeitpunkt 5 Jahre alt und um ihr erstes Jahr in ihrem neuen zu Hause für ihre Züchter, in Bildern und Geschichten festzuhalten, begann ich zu fotografieren. Ich war also andauernd hinter ihr her um sie im richtigen Moment zu erwischen. Der Anfang war enttäuschend, denn die Bilder waren ausdruckslos.

 

Erst als ich begann meine Perspektive zu ändern, änderte sich auch das Ergebnis. Bilder auf Augenhöhe eines Hundes eröffnen eine ganz andere Ansicht, denn am Boden liegend, erlebt man plötzlich die Welt aus Hundeperspektive. Dafür liege ich auch gerne einmal im Schmutz, im Schnee oder im nassen Gras.

 

Es folgten Workshops, eine Menge Literatur und immer wieder üben, üben, üben. Dementsprechend vollzog sich mein Weg zur Hundefotografie allmählich, nebenberuflich und überwiegend durch learining by doing. Schließlich entschloss ich mich mein fotografisches Wissen zu vertiefen und auf eine nächste Stufe zu bringen. Ich studierte  an der Foto- und Designakademie in Linz, und habe dieses mit dem Fotografie-Diplom angeschlossen.

 

Was mich allerdings schon mein Leben lang begleitet, das ist die Liebe zu Hunden. Während andere kleine Mädchen von neuen Barbiepuppen träumten, habe ich immer davon geträumt, später einen Hund zu haben. Ich musste jedoch sehr lange warten bis unser erster Hund bei uns einzog.

Heute bin ich glückliche Hundebesitzerin und will mir ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellen.

 

Das Leben unserer Seelenhunde ist leider endlich. Viel zu oft bedauert man, nicht schon früher Bilder gemacht zu haben.
Wenn Sie mich also für diese Aufgabe buchen möchten, freue ich mich auf Ihre Anfrage.

Vorrangig für mich ist dann, das Shooting stressfrei zu gestalten, denn nur in entspannter Atmosphäre entstehen Fotos von Erinnerungswert. 

Herzlichst Ihre Cornelia Denk-Totschnig

 



Copyright © Cornelia Denk-Totschnig